Schulpsychologischer Dienst

Der Schulpsychologische Dienst (SPD) ist die neutrale Anlaufstelle bei Schul-, Lern- oder Erziehungsproblemen und bietet schulpsychologische Beratung und Abklärung. Für Beratungen können sich die Eltern von schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen der Gemeinde Mönchaltorf via Klassenlehrperson oder auch direkt an die Schulpsychologin wenden. Die Leistungen des SPD sind unentgeltlich. Je nach Bedarf beantragt er – nach Absprache bzw. Einverständnis mit den Eltern/Erziehungsberechtigten – bei der Schulbehörde bzw. Schulleitung geeignete Massnahmen. Zur Schulpsychologin

Link zum Schulpsychologischen Dienst Uster: www.primarschule-uster.ch/de/spdmain/

Anerkannte Beratung und Unterstützung bietet auch der Kinder- und Jugendpsychiatrische Dienst (KJPD) des Kantons Zürich durch seine Zweigstelle in Uster. Eltern können sich auch an private Fachkräfte wenden. Deren Erwägungen haben für die Schule keinen bindenden Charakter. Die Kosten für Abklärungen ausserhalb des Schulpsychologischen Dienstes Uster werden von den Eltern (oder deren Versicherungen) getragen. Die Empfehlungen und Anträge werden zur Beurteilung an die Schulbehörde bzw. an die Schulleitung weitergeleitet, wenn diese die Kosten sowie die Verantwortung für Massnahmen übernehmen soll. Für Auskünfte steht die Fachstelle Sonderpädagogik gerne zur Verfügung.